Ihre Spezialisten für Beschwerden am After und Enddarm in Berlin

Unsere Schwerpunktpraxis für Proktologie bietet Ihnen mit seinem sympathischen Team von spezialisierten Ärzt:innen eine individuelle und hochqualifizierte Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen im Enddarmbereich und am After an.

 

Als Experten in diesem Fachbereich wissen wir mit Ihrer natürlichen Angst und Scham empathisch umzugehen, damit Sie von Ihren Problemen zügig befreit werden.

 

Nicht operative Methoden stehen bei uns im Vordergrund und werden routiniert und erfolgreich angewandt. Falls eine Operation jedoch notwendig ist, verwenden wir bevorzugt minimal invasive Verfahren wie z.B. Laser oder Radiofrequenzablation.

 

Wir haben uns auf schmerzarme, minimal invasive Therapieformen spezialisiert, damit Sie schnell wieder einsatzfähig sind. Je nach Wunsch können Sie von einer Frau oder einem Mann behandelt werden. Wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner für Berlin, Potsdam und Brandenburg und freuen uns auf Ihren Besuch bei uns.

 

Ihr PD Dr. med. Dietmar Jacob

 


Wir sind Ihre Expert:innen für die schmerzarme Therapie von Analfisteln, Hämorrhoiden und Steissbeinfisteln in Berlin


Neuer Standort für Proktologie in Zehlendorf!

Ab dem 08.01.2024 bieten wir Ihnen Proktologische Behandlungen und Sprechstunden für Haut- und Hernienchirurgie auch an unserem neuen Standort in Dahlem in der Clayallee 225 an. Die Praxis befindet sich innerhalb des Gesundheitszentrums, direkt neben dem U-Bahnhof Oskar-Helene-Heim.

Ihr COPV Team


Terminvereinbarung

Termine können Sie bequem online in unserem Terminkalender DOCTOLIB buchen.
Bitte beachten Sie unsere 2 Standorte bei der Buchung. Operationen finden nur in Steglitz statt.

  • Bitte bringen sie Ihre aktuelle Versicherungskarte mit: Ohne das Vorlegen einer gültigen Karte müssen wir Sie als Selbstzahler nach der GOÄ abrechnen.
  • Bitte denken Sie daran, dass wir über E-Mails keine Sprechstunde durchführen und bei fachlichen Fragen eine Vorstellung in unser Praxis notwendig ist.
  • Wichtig: Sollten Sie Ihren Termin nicht einhalten können, informieren Sie uns bitte rechtzeitig. Andere Patienten, die dringend auf einen Termin warten, werden es Ihnen danken.
  • Terminstornierungen: Bitte über DOCTOLIB oder kurze Benachrichtigung an info@copv.berlin

English speaking doctors:

PD Dr. Jacob, Dr. Sepe, Dr. von Rüden


Warum zu uns?

Empathie

Wir sind seit Jahren als Schwerpunktpraxis mit dem Thema sehr vertraut und weisen neben einem großen Einfühlungsvermögen auch eine umfassende Kenntnis in der Therapie auf.

 

Expertise

Mit der Erfahrung von über 3000 Operationen auf dem Gebiet der Proktologie weisen wir eine sehr große Expertise auf. Profitieren Sie von unserer Erfahrung.

 

Ein:e Ansprechpartner:in

Es ist uns besonders wichtig, dass die gesamte Behandlung in einer Hand ist und Sie durchgehend von erfahrenen Facharzt:innen betreut werden.

Vor, während und nach der Operation.

 

Innovative Operationen

Wir wollen für Sie nur das Beste und verwenden bevorzugt moderne und schmerzarme Verfahren wie z.B. Laser- und Radiofrequenztherapie. Sprechen Sie uns gerne an, ob Ihre Kasse die Kosten übernimmt.

 

Keine Kosten für Kassenleistungen

Sie haben keine Kosten für jegliche Therapien, die medizinisch indiziert sind, da wir Vertragsärzte der KV-Berlin sind.

 

Exklusive Verträge

Da wir spezielle Verträge mit Krankenkassen haben, können wir exklusiv Minimal Invasive Therapien (wie z.B. Laser) bei der Behandlung von Hämorrhoiden und Analfisteln anbieten.



Was ist Proktologie?

Der Begriff proktós entstammt dem griechischen und bedeutet After. Daher sind Proktologen Arzt:innen, die sich auf die Behandlung des Enddarms und des Afters spezialisiert haben.

 

Proktologie ist eine Zusatzbezeichnung und kein eigener Facharzt. Daher haben je nach Facharztrichtung Proktolog:innen unterschiedliche Schwerpunkte:

  • Chirurgie: Hämorrhoiden- und Analfissurbehandlung wie z.B. Verödungen, Ligaturen und Operationen
  • Dermatologie: Ausschlag (Ekzem), Geschlechts- und Hauterkrankungen um den After
  • Gastroenterologie: Magen-Damerkrankungen wie Reizdarm, entzdl. Darmerkrankungen, Verstopfung und Intoleranzen.

Wir haben unseren Schwerpunkt auf der chirurgischen Proktologie. 



Unsere Schwerpunkte

Unser Fokus besteht in Minimal Invasiven Therapieverfahren. Dazu zählt z.B. die Behandlung von Hämorrhoiden, Analfissuren (Afterrissen), Analfisteln, Abszessen und Marisken (Hautfalten). 

 

Unsere spezialisierten Ärzte sind alle Fachärz:tinnen für Chirurgie und behandeln Sie sicher und schmerzarm, ob bei kleinen Eingriffen oder großen Operationen. Sie müssen keine Angst haben.

 

Reine Haut-oder Geschlechtskrankheiten am After behandeln wir dagegen nicht. Hierzu wenden sie sich bitte an eine dermatologische oder infektiologische Praxis.

 

Hämorrhoiden

Beschwerden mit Hämorrhoiden sind der häufigste Besuchsgrund in unseren Praxen und meistens können die Probleme schmerzarm und in kurzer Zeit beseitigt werden. Wir bieten Ihnen das gesamte Spektrum der Hämorrhoidenbehandlung an, von der Verödung bis hin zur stationären Operation.

Analfissur

Diese schmerzhaften Risse im sehr sensiblen Bereich des Afters können zu starken Blutungen führen und die Lebensqualität, der meist jüngeren Menschen stark beeinträchtigen. Unser Ziel ist es immer eine Operation zur vermeiden durch eine schmerzarme Therapie und den Patienten die Angst zu nehmen. 


Analabszess

Entzündungen im Afterbereich können häufig zu Abszessen führen, die sehr schmerzhaft sind und immer operiert werden müssen. In den meisten Fällen entstehen diese Abszesse auf dem Boden einer Analfistel, was nach einem akuten Verlauf immer abgeklärt werden muß. 

Analfistel

Es handelt sich um kleine Gänge, die vom Enddarm ausgehen und sich in die Unterhaut des Afters ausbreiten mit einer engen Lagebeziehung zum Schließmuskel. Eine Operation der Analfistel ist immer erforderlich, was wir ambulant und schmerzarm anbieten.


Mariske

Hautfalten am After, die früher fälschlicherweise als "äußere Hämorrhoiden" bezeichnet wurden. Marisken kommen bei allen Menschen vor und sind harmlos. Bei Beschwerden können wir eine Mariske ambulant in Lokalanästhesie problemlos entfernen.

Steissbeinfistel

Wir haben uns seit Jahren auf die Minimal Invasive Behandlung von Patienten mit dem Leiden des Sinus Pilonidalis (Steißbeinfistel) spezialisiert. Dabei haben wir gute Alternativen zu großen operativen Verfahren wie der Pit Picking Methode oder der Laser Therapie.



Innovative Therapien in unserer Praxis

Früh haben wir moderne Therapieverfahren in unserer Alltag integriert und können aufgrund einer sehr großen Erfahrung diese sicher anbieten.

 

Aufgrund unserer überregionalen Expertise haben wir spezielle Verträge mit Krankenkassen abgeschlossen, womit bei vielen Patienten die Kosten komplett übernommen werden.

Schmerzarme Hämorrhoiden Operation Rafaelo®

Wir bieten Ihnen das schonende Rafaelo® Verfahren an. Diese OP kann in lokaler Betäubung ambulant durchgeführt werden, sie sind sofort wieder einsatzbereit. Patienten von  Betriebskrankenkassen,

der IKK BB und TK können diese neue Leistung im Rahmen der "Integrierten Versorgung" bei uns in Anspruch nehmen, ohne Zusatzkosten.

Platelet Rich Plasma (PRP) bei Sinus Pilonidalis, Analfissuren und Analfisteln

Bei dieser sog. Eigenbluttherapie werden aus dem Blut des Patienten Wachstumsfaktoren und Stammzellen entnommen und z.B. bei einem nichtheilenden Sinus oder einer Analfistel injiziert. Das Gewebe wird zum Wachstum angeregt und führt zu einem deutlich schnelleren Wund- bzw. Fistelverschluss.

Minimal Invasive Therapie des Sinus Pilonidalis

Wir bevorzugen bei der Behandlung des Sinus pilonidalis schmerzarme Eingriffe mit nur einer kurzen Ausfallzeit von ca. 1-2 Wochen wie Pit Picking und Lasertherapie statt großer Wunden.

Dabei operieren wir bevorzugt in unserer Praxis in Lokalanästhesie. 

Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen.

Stosswellentherapie bei nicht heilendem Sinus Pilonidalis

In der Orthopädie längst etabliert, jetzt eine neue Therapieoption bei chronischen Wunden wie dem nicht heilenden Sinus Pilonidalis. Durch die Stosswellen wird die Durchblutung gefördert und es kommt zu einer Ausschüttung von Wachstumsfaktoren mit der Neubildung von Blutgefäßen.



Ambulante Operationen bevorzugt

 

Proktologie ist Vertrauenssache. Bei uns werden alle Patient:innen nur von Fachärzt:innen behandelt, die sich auf die Therapie von Enndarmerkrankungen spezialisiert haben. Sie kennen Ihre Behandler/Operateure und können sich auch nach der Operation vertrauensvoll an Ihn oder Sie wenden. Keine Anonymität oder lange Wartezeiten in Rettungsstellen.

 

In der Proktologie können die meisten Operationen sehr gut ambulant durchgeführt werden. Als Patient:innen haben Sie dadurch folgende Vorteile:

  • Sie kennen Ihre Operateure und Narkosen werden von einem sehr erfahrenen Anästhesisten durchgeführt.
  • Sie müssen keine Angst vor der Narkose haben und wachen garantiert immer auf.
  • Keine Wartezeiten vor der Operation und keine Terminausfälle oder Verschiebungen durch Notfälle.
  • Freundliche und individuelle Betreuung während der Operation. Wir sind jederzeit für Sie ansprechbar.
  • Keine Gefahr einer Infizierung mit multiresistenten Keimen.
  • Bessere Genesung in vertrauter Umgebung, bei Ihnen zu Hause. 

Operationen werden ausschließlich in unserer Praxis in Berlin-Lankwitz in der Kaiser-Wilhelm-Straße 24-26 durchgeführt.


Unsere Sprechstunden

Bitte beachten Sie unsere Sprechstundenzeiten, an denen eine kompetente Beratung durch uns gewährleistet ist.

 

Steglitz (Lankwitz)

Montag

09:00 - 12:00

  13:00 - 16:00
Dienstag 09:00 - 12:00
  13:00 - 16:00
Mittwoch 09:00 - 12:00
 

13:00 - 16:00

Donnerstag

09:00 - 12:00

  13:00 - 16:00
Freitag 09:00 - 12:00
  13:00 - 15:00

Zehlendorf (Dahlem)

Montag

09:00 - 12:00

  13:00 - 16:00
Dienstag 09:00 - 12:00
  13:00 - 16:00
Mittwoch 09:00 - 13:00
 

geschlossen

Donnerstag

09:00 - 12:00

  13:00 - 16:00
Freitag 09:00 - 12:00
  13:00 - 16:00

Termine bitte nach Vereinbarung, um die Wartezeiten kurz zu halten.

Die o.g. Zeiten sind ohne Gewähr (keine Sprechstunden bei Operationstagen, Notfällen, Krankheit). 

 


Standort Steglitz

Kaiser-Wilhelm-Str. 24-26

12247 Berlin-Lankwitz

 

Tel 030 76 88 66 33

Fax 030 76 88 66 329

Privatpatienten: ‭0176 57770390‬ 

info@copv.berlin

 

Öffentlicher Nahverkehr (ÖPNV)

S-Bahn - S Lichterfelde Ost Bhf (S25 und RE5)

S-Bahn - S Lankwitz (S25 und S26)

Bus - Kaiser-Wilhelm-Str./Seydlitzstr. (284 und 184)

 

Standort Zehlendorf

Clayallee 225

14195 Berlin-Dahlem

 

Tel 030 76 88 66 33

Fax 030 76 88 66 329

Privatpatienten: ‭0176 57770390‬

info@copv.berlin

 

Die Praxis ist über der Apotheke im 1 OG

 

Öffentlicher Nahverkehr (ÖPNV)

U-Bahn - U Oskar-Helene-Heim (U3)

Bus - U Oskar-Helene-Heim (X10, 285 und 115)

Bus - Clayallee 229

(285, 623 und 115)

 

Mit dem Auto

Direkt unter der Praxis ist eine große Tiefgarage. Die Zufahrt ist auf dem Gelände und die Gebühren betragen 2€ pro Stunde.

 

Download
Lageplan COPV in Dahlem
Lageplan Clayallee 225.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB


Podcast mit Dr. Jacob über Proktologie und Scham


Weitere Leistungen unserer Praxen

Behandlung von Bauchwand- und Leistenbrüchen

Die Entwicklung in der Behandlung von Bauchwand- und Leistenbrüchen hat rasant zugenommen und muss heute individuell angepasst werden. Als von der Europäischen Herniengesellschaft ausgezeichneter Chirurg können Sie PD Dr. Jacob und seinem Team vertrauen.


Minimal Invasive Therapie der Steissbeinfistel

Seit über 10 Jahren haben wir uns auf die Minimal Invasive Therapie der Steissbeinfistel spezialisiert. Großzügige Ausschneidungen sollten der Vergangenheit angehören.

Die meisten Befunde können in lokaler Betäubung in Pit Picking Technik, Sinusektomie oder Lasertherapie operiert werden. Wir haben für Sie ausführliche Informationen zusammengestellt.


Orthopädie, Unfallchirurgie und Arbeitsunfälle

Unsere Praxis in Lankwitz ist als Durchgangsarztpraxis für Arbeitsunfälle ausgewiesen - mit Facharztgarantie. Aber auch orthopädische Krankheitsbilder werden ohne Operationen nach neustem Standard durch unsere Experten erfolgreich behandelt.


 

Liebe Patientinnen und Patienten,

 

Damit Sie uns künftig besser telefonisch erreichen können, haben wir unser Team um eine digitale Telefonassistenz verstärkt, die während der Sprechstunden aktiv geschaltet ist.

 

Der Unterschied zum Anrufbeantworter: Die digitale Assistenz startet einen einfachen interaktiven Dialog, in dem die persönlichen Daten und das jeweilige Anliegen strukturiert aufgenommen werden. Die Inhalte des Gesprächs werden vom System aufgezeichnet und direkt verschriftlicht, und die erfassten Informationen werden für unsere Mitarbeiterinnen übersichtlich und strukturiert dargestellt.

 

Dies ermöglicht dann, effizient die einzelnen Anliegen zu bearbeiten und zügig zu beantworten – z.B. per SMS oder auch Rückruf – jedoch nur dann, wenn die im Dialog abgefragten Informationen auch entsprechend genannt wurden (Name, Geburtsdatum, Anliegen, Krankenversicherung).