Nässen

Ein Nässen am After entsteht meistens durch eine  mangelhaften Verschluss der Hämorrhoidalpolster, die unsere Feinkontinenz regeln. Dadurch kommt es zu einer gesteigerten Flüssigkeitsansammlung im Afterbereich, die wir als Nässen wahrnehmen. Aber auch Irritationen oder Verletzungen der Haut können dazu führen. Das Nässen wird u.a. durch folgende Erkrankungen verursacht:

  • Analfissur
  • Analfistel
  • Analvenenthrombose
  • Durchfall
  • Ekzem
  • Hämorrhoidalleiden 
  • Inkontinenz (Schließmuskelschwäche)
  • Mariske
  • Reizdarm