Lasertherapie Sinus Pilonidalis  SiLaC®

SiLaC® ist ein sicheres Verfahren, um Steißbeinfisteln zu behandeln. Hierbei wird die Steißbeinfistel mit einem Laserstrahl in minimal-invasiver Technik bestrahlt. Minimal-invasiv bedeutet hierbei, dass nur ein kleiner Eingriff mit minimalen Wunden nötig ist. SiLaC bedeutet "Sinus Laser ablation of the cystic duct".

 

Die Operationen werden in Vollnarkose durchgeführt. Bei der Behandlung, die nur wenige Minuten dauert, wird eine Sonde in den entzündeten Fistelgang eingeführt. Mit Hilfe von Laserenergie wird das Fistelgewebe präzise verödet, ohne dass umliegendes Gewebe geschädigt wird oder gar entfernt werden muss. Eventuelle Schnitte zur Entlastung des Abszesses fallen bedeutend kleiner aus. Durch das Zurückziehen der Sonde wird das Fistelgewebe langsam und sicher zerstört. Die vorhandene Höhle fällt in sich zusammen und vernarbt letztendlich. Die äußerst flexible Sonde ist gut geeignet zur Anwendung auch in gewundenen Gängen und kann daher überall eingesetzt werden. 

 

Die Wunden sind sofort nach der Operation verschlossen und es gibt nur eine sehr geringe Sekretion von Wundflüssigkeit im Gegensatz zu den herkömmlichen Operationsverfahren, wo mehrere Monate eine offene Wundfläche besteht. Die Patienten benötigen nur sehr wenig bis keine Schmerzmediktion. 

Vorteile gegenüber der herkömmlichen Operation

  • Verschließen des Fistelganges
  • Sehr schmerzarm
  • Minimale Wundflächen
  • Exzellente Heilungsergebnisse
  • Ausräumen von überschüssigem, entzündetem
  • Gewebe sowie Resthaaren
  • Maximaler Patientenkomfort
  • Ambulanter Einsatz möglich
  • Kurze Behandlungsdauer
  • Schnelle Genesung
  • Keine Pausierung der Antikoagulation
  • Nur wenige Tage Arbeitsunfähigkeit - ideal für Selbstständige

 

Operationszeit: 10-15 Minuten

Krankenhausaufenthalt: in der Regel ambulante Leistung, 1-2 Tage stationär.

Arbeitsunfähigkeit: ca 1 Woche

Vollnarkose: ja

Download
Neue Studie zeigt eine hohe Heilungsrate durch Lasertherapie
Eine aktuelle Studie aus Griechenland an 237 Patienten zeigt eine hohe Heilungsrate von über 90% bei der Behandlung von Steißbeinfisteln mit der minimal invasiven Lasermethode SiLaC.
PM-biolitec---Exzellente-Heilungsraten-b
Adobe Acrobat Dokument 168.2 KB

Achtung: Die Lasertherapie ist leider noch keine Leistung der Gesetzlichen Krankenkassen. Wenn Sie daher diese Therapie wünschen, machen wir Ihnen gerne einen Kostenvoranschlag als IGeL Leistung. Privatpatienten erkundigen sich bitte vor der Operation bei Ihrer Versicherung wegen einer Kostenübernahme. In dem Kostenvoranschlag ist auch die teure Laser-Diode mit enthalten.